LH Platter: „Ein Feiertag für ganz Osttirol“

LH Platter: „Ein Feiertag für ganz Osttirol“

Veranstaltungen & Termine 11.09.2018

Anlässlich der offiziellen Eröffnung des Campus Technik Lienz fand heute, Mittwoch, ein Festakt mit VertreterInnen des Landes, des Bezirks und der Stadt Lienz statt. LH Günther Platter sagte: „Heute ist ein Feiertag für Osttirol! Die gesamte Region profitiert vom Campus Lienz. Unser gemeinsames Ziel, hochqualifizierte Arbeitskräfte aus der Region für diese Region auszubilden, wird Wirklichkeit.“

Universität, HTL und Berufsschule bilden am Iselufer eine in einzigartige Einheit: Von der Lehre über den/die WerksmeisterIn und IngenieurIn bis zum akademischen Studienabschluss wird am jetzt fertiggestellten Campus Technik Lienz eine Ausbildung möglich. Insgesamt 750 Studierende und SchülerInnen werden hier von 100 Lehrenden ausgebildet. Für den Landeshauptmann wird damit auch das Regierungsprogramm erfolgreich umgesetzt: „Nach Landeck ist mit Lienz eine weitere Bezirksstadt Standort einer Universität geworden. Die Dezentralisierung der universitären Ausbildung schreitet in Tirol voran und ist mir ein persönliches Anliegen.“ Für LH Platter ist die Verwirklichung des Campus Technik Lienz in extrem kurzer Bauzeit ein in mehrfacher Hinsicht anspruchsvolles Projekt: „Allein Bauplatz und Gebäudefunktion bildeten schon eine äußerst komplexe Herausforderung für das Architektenteam. Die Hörsäle, Klassenzimmer und Labors des Campus Technik Lienz mussten außerdem vor einem möglichen Hochwasser des angrenzenden Wildbaches geschützt werden. Anspruchsvoll ist auch die innovative Bildung, die hier vermittelt werden kann. Auf diesem Campus bündeln im Zukunftsfeld Mechatronik die Tiroler Fachberufsschule, die Private Höhere Technische Lehranstalt und zwei Tiroler Universitäten ihre hervorragenden Kompetenzen.“